Wildpark im Mostviertel/NÖ

Der Wildpark Hochrieß ist ca. 23 ha groß und besteht aus zwei großen Gehegen. Im größeren Gehege werden Sika-, Dam- und Rotwild sowie Mufflons gehalten, im kleineren Gehege befinden sich die Wildschweine.

Zusätzlich zum Wildpark gibt es auch ein Kleintier- und Streichelgehege, wo die Kinder Hasen und Meerschweinchen in direktem Kontakt füttern können.

Insgesamt gibt es 45 verschiedene Tierarten am Hof. Diese dürfen auch gefüttert werden. Sie haben jederzeit die Möglichkeit über Automaten oder im Gastzimmer ein Futtersackerl zu erwerben.

Damwild, Sikawild, Rotwild und Mufflons lassen sich bei uns wie in freier Wildbahn beobachten.

Besonders interessant ist der Herbst zur Zeit der Hirschbrunft und auch der Winter, wenn sich das Wild bei der Fütterung aufhält, da es immer kapitale Rothirsche zu sehen gibt. Die Wildfütterung befindet sich in der Nähe des Trampolins.

COVID-19:

Auch für einen Besuch im Wilpark oder Restaurant sind die 3G-Maßnahmen einzuhalten:

  • Geimpft
  • Getestet
  • Genesen

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Sonntag von 09:30 - 18:30 Uhr
Montag & Dienstag Ruhetag!

13. - 21. September 2021 &
20. - 29. Dezember 2021 geschlossen

 

Eintrittspreis:

bis 11 Jahren......Eintritt frei
ab 12 Jahren..... € 2,-

Jetzt Mitglied werden beim Verein der Förderer des Wildparks Hochrieß!

Wir wollen den Wildpark Hochrieß auch für die nächsten Generationen attraktiv halten!
 

Dafür stehen wir:

  • Wir bewerben den Wildpark.
  • Wir fördern den weiteren Aufbau vom Wildpark.
  • Wir verbessern die Gehege & sorgen uns um die Haltung der Tiere.

Wir laden Sie ein, auch Teil dieser Gemeinschaft zu werden und danken für Ihre wertvolle Unterstützung!

Mehr erfahren